Select your language:



Rindfleisch & Wein

beef_wine_2
beef_wine_3
beef_wine_1

Die Kombination von Rindfleisch und Wein war früher einfach ein Steak und etwas Schweres und Rotes. Obwohl diese Idee immer noch ein beliebter Klassiker ist, eröffnen moderne Speisen eine schöne, neue Welt der Möglichkeiten – und Rindfleisch kann heutzutage alles bedeuten, vom Thai-Steak-Salat über Fajitas bis zu der toskanischen, geschmorten Kurzrippe. Was den Wein anbelangt, stehen uns heute in den Vereinigten Staaten Tausende von Marken zur Verfügung. Zu keinem anderen Zeitpunkt waren die Möglichkeiten, Rindfleisch und Wein zu kombinieren, so köstlich und grenzenlos. Wie sollte man also all diese Optionen nutzen?

Die Wahrheit ist, dass es keine strengen Regeln gibt.

Es existieren zwar besondere Geschmacksverwandtschaften, diese sind aber nicht die vorhersehbaren Ergebnisse von wissenschaftlichen Prinzipien. Sie entstehen vielmehr durch Instinkt, Fantasie und viele freudige Experimenten. Und wenn sie passieren, sind die „Wow“-Erlebnisse mit Rindfleisch und Wein ein Feuerwerk für die Sinne. Aus dem Blickwinkel des Geschmacks sind es unglaubliche Gleichungen wie 1 + 1 = 3.

Eines ist sicher. Rindfleisch und Wein haben mehr gemeinsam als einfache Geschmacksverwandtschaften. Sie sind beide Erfahrungen. Mehr als die meisten Nahrungsmittel und Getränke sind Rindfleisch und Wein tief in Freude und Zufriedenheit verwurzelt. Dies alles führt zu einer einfachen, wirkungsvollen Strategie: Verkaufen Sie mehr Rindfleisch, verkaufen Sie mehr Wein. Es ist eine Synergie, die zwei der hochwertigsten Bestandteile Ihrer Speisekarte zusätzlich aufwertet. Und je mehr Sie über diese Kombinationen wissen, umso besser funktioniert es.

Ergänzen Sie auf Ihrer Speisekarte eine oder zwei Weinempfehlungen neben den Rindfleischgerichten, eine für ein Glas und eine für eine Flasche.

  • Lassen Sie Ihre Bedienungen die großartigen Kombinationen von Rind und Wein verkosten – je mehr Ihre Mitarbeiter von einer Kombination begeistert sind, umso wahrscheinlicher werden sie diese auch verkaufen.
  • Ihre Bedienungen müssen sich angewöhnen, ein Glas Wein zu Rindfleischgerichten zu empfehlen und dabei schöne Beschreibungen zu benutzen, um der Kombination Leben zu verleihen: „Wir haben einen interessanten, weichen Zinfandel, der perfekt zu diesem Gericht passt, für x$ pro Glas.“
  • Bieten Sie einen Probeschluck des Weins an, wenn Sie das Rindfleischgericht servieren. Das Verkosten des Weins mit dem Rindfleischgericht sagt mehr als tausend Worte und führt wahrscheinlich zu einem zusätzlichen Verkauf.
  • Bieten Sie vier kleine Proben Wein an, sodass der Gast erlebt, wie sich die verschiedenen Weinaromen mit ihrem Rindfleischgericht vertragen.
  • Kombinieren Sie zwei verschiedene Weine mit zwei
verschiedenen Rindfleischstücken und bieten Sie sie als kleines Gericht mit dem passenden Wein an.
  • Laden Sie Weinproduzenten ein an speziellen Winzer-Festessen teilzunehmen, die sich auf Wein und Rind konzentrieren.
  • Investieren Sie in zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen Ihres Getränkemanagers, damit er oder sie gut informiert ist, die Trends
kennt und die restlichen Mitarbeiter so weiterbilden kann, dass sie eine sichere Wahl von Rind-Wein-Kombinationen anbieten können.

Share this page on social networks: